CoolMindset

Das neue Kreativ- & Coachingtool

AS Stifte – Wissen
Stärken: Erkenntnis, Wissbegier, Forschergeist, Zusammenhänge erkennen, Lernstrategien und Arbeitsmethoden verbessern, sich in neue Arbeitsgebiete einarbeiten, sich an Daten und Fakten orientieren, unabhängiges Denken, mentale Stärke und Unabhängigkeit, Selbstmotivation, rational vorgehen, Dingen auf den Grund gehen
Schwächen: neue Erkenntnisse ignorieren, Wissenschaftsfeindlichkeit, Populismus, in der eigenen Blase bleiben, zu früh aufgeben, fehlendes Vertrauen in die eigene Leistungs- und Lernfähigkeit, Zweifel

2 Stifte – Erkenntnis
Stärken: Selbsterkenntnis, Reflexion, offen für Neues sein, unterschiedliche Sichtweisen berücksichtigen, Perspektivwechsel, Intuition, Weisheit, Lebenserfahrung, andere Meinungen gelten lassen, Neugier, New Learning
Schwächen: Lernblockade, Selbsttäuschung, Blinde Fleck, sich zu sehr auf die eigene Wahrnehmung und seine Erfahrungen verlassen, Daten oder Fakten ignorieren, glauben statt wissen

3 Stifte – Zweifel
Stärken: Skepsis, begründeter Zweifel, Unsicherheit aushalten, kritisch bleiben, unabhängiges Denken, sorgfältiges Prüfen. Dingen auf den Grund gehen, Entscheidungen hinterfragen, Zweifel ausräumen können
Schwächen: Innerer Kritiker, Selbstzweifel, getroffene Entscheidungen wieder in Frage stellen, der eigenen Wahrnehmung nicht trauen, Unsicherheit, sich vom Zweifel lähmen lassen, Unentschiedenheit, handlungsunfähig werden, grübeln, sich nichts zutrauen, hin- und hergerissen sein, spirituelle Zweifel, den Glauben an etwas verlieren

4 Stifte – Weitsicht
Stärken: Umsicht, ganzheitliche Sichtweise, sich nicht im Detail verlieren, das große Ganze im Blick haben, zukünftige Entwicklungen vorhersehen, Zusammenhänge erkennen, Kontemplation, abwarten können, strategisch denken und planen, Komplexität eines Themas durchdringen
Schwächen: abschweifen, den Überblick verlieren, sich der Zukunft verschließen, fehlende Erdung, über den Wolken schweben, Bodenhaftung verlieren, Zukunftsängste, den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen

5 Stifte – Demütigung
Stärken: mit Kritik selbstbewusst umgehen, eigene intellektuelle Grenzen akzeptieren, Macht, Überlegenheit, jdm. in die Schranken weisen, Ungerechtigkeit aushalten, den wunden Punkt treffen, Blender oder Hochstapler entlarven, aus Verletzungen lernen, Kränkungen zurückweisen
Schwächen: sich persönlich angegriffen fühlen, sich selbst abwerten, eine unausgegorene Idee veröffentlichen, eigene Glaubwürdigkeit aufs Spiel setzen, eigene Erkenntnisse oder Arbeitsergebnisse zu früh öffentlich machen, Shitstorm, Hochmut, mentale Selbstüberschätzung, jdm. öffentlich demütigen oder diffamieren, Mobbing, toxisches Verhalten

6 Stifte– Glaube
Stärken: deine Berufung finden, Transzendenz, Spiritualität, Verbindung zur unsichtbaren Welt, Mystik, Urvertrauen, an sich selbst glauben, der inneren Stimme vertrauen, unbeirrt den eigenen Weg gehen, Sinnerleben im Job, Glaubenssätze auflösen, zur Besinnung kommen, jdm. Glauben schenken und vertrauen, etwas in gutem Glauben tun oder erwerben (Recht)
Schwächen: andere bekehren wollen, Vertrauen ausnutzen, Verschwörungsmythen, Pseudowissenschaft, einem Fanatiker oder Guru folgen, Fanatismus, Dogma, Fakten bewusst ignorieren, engstirnig, zu gutgläubig sein

7 Stifte – Vermessenheit
Stärken: keine Grenzen akzeptieren, Selbstvertrauen, Groß denken, mehr fordern als dir zugestanden wird, unabhängiges Denken, nach den Sternen greifen, sich von moralischen Zwängen befreien, Hierarchien überwinden, ein neues Denksystem oder einen ganz neuen Ansatz entwickeln, Fortschritt, Gleichstellung einfordern, sich auf eine Position bewerben, die weit über deiner Qualifikation liegt
Schwächen: sich über Gott und die Schöpfung stellen, Anmaßung, Narzissmus, extreme Selbstüberschätzung, das rechte Maß verlieren, Arroganz, Hochmut, Rechthaberei, übertriebener Fortschrittsglaube, sich selbst als Maß aller Dinge sehen, Hemmungslosigkeit, keine Instanzen oder Gesetze mehr respektieren, deine Kompetenzen und Chancen falsch einschätzen

8 Stifte – Verantwortung
Stärken: ethisch und moralisch handeln, deinem Gewissen folgen, auf der richtigen Seite stehen, Haltung zeigen, persönliche Verantwortung übernehmen, zu deinen Fehlern stehen, Konsequenzen des eigenen Handelns tragen, Opferrolle verlassen, eine Führungsrolle übernehmen oder gut ausfüllen, Handlungsspielräume nutzen, Wertorientierung, für andere sorgen, Altruismus
Schwächen: sich verpflichtet fühlen, Schuldzuweisungen, sich aus der Verantwortung stehlen, Feigheit, dich für alles und jeden verantwortlich fühlen, nicht erwachsen werden wollen, anderen die Schuld für deine eigene Misere geben, dich vor einer Entscheidung drücken

9 Stifte – Leichtigkeit
Stärken: alles geht dir leicht von der Hand, Freude an der Arbeit, spielerisch lernen, ein Joch abschütteln, Gelassenheit, Verantwortung abgeben, innere Freiräume entwickeln, Unbekümmertheit, die Vergangenheit hinter sich lassen, Ängste überwinden, etwas oder jemanden loslassen, in die eigene Zukunft vertrauen, Lebensfreude, Energie
Schwächen: alles zu schwer nehmen, dich von deiner Angst lähmen lassen, Problem- und Katastrophendenken, Schwere, starres und problemorientiertes Denken, Oberflächlichkeit, Bedeutungslosigkeit, Warnung vor zu großer Sorglosigkeit in Hinblick auf Konkurrenz und Karriere

10 Stifte – Vermächtnis
Stärken: Mission erfüllt!, der lang erwartete Durchbruch, etwas zu Ende bringen, Zukunft gestalten, etwas Neues in die Welt bringen, zukünftige Generationen im Blick haben, Unsterblichkeit, eine Erinnerung lebendig halten, schöpferisch tätig sein, bleibender Einfluss über den Tod hinaus, eine Tradition bewahren, Ruhm, sich der eigenen begrenzten Lebenszeit bewusst werden, sich für Neues öffnen ohne das Alte zu verraten, etwas vererben oder ein Erbe antreten
Schwächen: nur an sich selbst und den eigenen Ruf/Nachruhm denken, Egoismus, etwas unwiederbringlich zerstören, ein geistiges Erbe oder eine familiäre Tradition verraten, fehlender Respekt vor oder fehlende Wertschätzung von Lebensleistungen

Prinz der Stifte – Der Standhafte
„Hier stehe ich und kann nicht anders“ – Der Prinz der Stifte ist der junge Intellektuelle unter den Königskarten und zeichnet sich durch Verantwortungsbewusstsein, Standhaftigkeit und eine klare Haltung aus. Vom Auftreten her wirkt er zurückhaltend, kann aber durch sein Wissen und seine klugen Analysen einiges wettmachen. Große Gefühle sind ihm nicht ganz geheuer und da auch die Verlockungen der materiellen Welt seine geistigen Höhenflüge selten stören, kann er manchmal arrogant. unnahbar und besserwisserisch wirken. Meist zeigt sich aber auch: hinter der Fassade steckt ein äußerst sensibler, kluger und verlässlicher (Familien-) Mensch, der auch in schweren Zeiten zu dir hält.
Stärken: Orientierung an Daten und Fakten, glänzender Rhetoriker, guter Beobachter, Ästhet, unbestechlich, moralisch integer, intelligenter Humor, Elefantengedächtnis, prinzipientreu, klug und mit einer klare Haltung
Schwächen: Besserwisser, moralisch, Einzelgänger, verkopft, kontaktscheu, unflexibel, langweilig, engstirnig, schnell gekränkt oder beleidigt, nachtragend, pingelig, nicht besonders handlungs- oder umsetzungsstark

Prinzessin der Stifte- Die Aktivistin
„How dare your!“ – Nur wer kämpft, wird die Welt verändern heißt das Motto der Prinzessin der Stifte. Sie engagiert sich für das, woran sie glaubt. Wie bei allen Stiften ist das Wort ihre schärfste Waffe. Sie ist schnell im Denken und eine überzeugende Rednerin. Dabei geht es ihr weniger um die eigene Inszenierung, als um die Sache an sich. Ihre Stärke ist die Überzeugung, auf der richtigen Seite zu stehen. Ihre Bestimmung ist es, die auf Bequemlichkeit, Egoismus oder Ignoranz beruhenden Selbst- und Weltbilder Anderer schnell zu erkennen und als Masken zu entlarven. Allerdings gehört Selbstkritik nicht unbedingt zu ihren Stärken.
Stärken: Mut, Leidenschaft, Zivilcourage, angriffslustig, die eigene Position klar vertreten, für etwas kämpfen, unbeugsam, selbstbewusst, Klarsicht, Schärfe in intellektuellen Kontroversen, hoher moralisch-ethischer Anspruch, kämpferisch, psychologisches Gespür,
Schwächen: intellektuelle Arroganz, moralisierend, überzogene Kritik, unflexibel, mangelnde Selbstkritik, emotionale Härte, Überheblichkeit, Kompromisslosigkeit, der Geist der stets verneint: alles ablehnen, gegen alles sein, immer im Kampf-oder Abwehrmodus sein.

König Stifte – Der Intellektuelle
„Überall geht ein frühes Ahnen dem späteren Wissen voraus.“ – für den König der Stifte ist die Welt an sich nie genug. Immer und überall gibt es etwas Neues zu entdecken und zu erforschen: Ökologie und Botanik, Quantenphysik und Philosophie, künstliche Intelligenzen oder das Leben im Universum. Er ist ein intellektueller Allrounder, ein Forscher und stetig Lernender, da er weiß, dass keine Erkenntnis für die Ewigkeit gültig ist. In Gemeinschaft ist er eher zurückhaltend und distanziert. Smalltalk interessiert ihn nicht, aber wenn er ein ernsthaftes Interesse an seiner fachlichen Kompetenz spürt, kann er sich zu einem enthusiastischen und leidenschaftlichen Redner entwickeln, der mit enormem Fachwissen und überraschenden Anekdoten beeindruckt.
Stärken: methodisch-analytische Kompetenzen, souveräner Umgang mit Unsicherheiten und Komplexität, Ehrgeiz, Genauigkeit, Präzision, Sorgfalt, Forschergeist, Kreativität, Weitsicht, komplexes Denken, Disziplin, Ausdauer, methodisches Vorgehen, schriftstellerische Fähigkeiten
Schwächen: Fachidiot, Einzelkämpfer, kühle und abweisende Haltung, wenig ausgeprägte Empathie, Langsamkeit, mangelnde Flexibilität, wenig Führungs- und Sozialkompetenz, pingelig, ungeduldig, Hang zu Selbstüberschätzung und Mansplanning

Königin Stifte – Die Coach
„Jeder Mensch konstruiert seine eigene Wirklichkeit.“ – Die Königin der Stifte verfügt über die höchste Selbsterkenntnis und Reflexionsfähigkeit unter den Königskarten. Sie ist diejenige, die die Höhen und Tiefen des Lebens bewusst durchlebt, ihre inneren Dämonen besiegt und ihre Schattenanteile erfolgreich in ihre Persönlichkeit integriert hat. Daher verfügt sie über eine hohe Authentizität und Integrität und kann mit ihrer empathischem und zugewandten Haltung auch andere Menschen wirksam dabei unterstützen, sich in ihrer Gedanken – und Gefühlswelt zurechtzufinden und eigene Lösungen für ihre Anliegen zu entwickeln. Die Königin weiß, dass die individuelle Wahrnehmung der Welt und der eigenen Wirklichkeit vor allem über Sprache vermittelt wird. Aufmerksames Zuhören, kommunikative Kompetenz, geistige Flexibilität und die Fähigkeit, vertrauensvoll und professionell mit Menschen und Gruppen zu arbeiten, zeichnen die Königin der Stifte aus.
Stärken: Selbstliebe, Self Care, Empathie, vertrauensvolle Beziehungen, Aufgeschlossenheit, Neugier, Reflexionsfähigkeit, Selbsterkenntnis, Verantwortung, Authentizität, geistige Flexibilität, Selbstmanagement, Emotionale Kompetenz, Kommunikation
Schwächen: Bedürfnisse Anderer über die eigenen stellen, Passivität, niedriges Energielevel, geringe Durchsetzungskraft, gesunder Egoismus fehlt, mangelnde Zielorientierung und Marktorientierung, wenig Ehrgeiz, zögerlich, idealistisch

AS der Münzen
Stärken: gute Geschäfte, sparsam wirtschaften, gute Markt- oder Börsenkenntnisse, für die Zukunft vorsorgen, Besitz, Überfluss, Beförderung, Ehrgeiz, Optimismus, Pragmatismus, Sicherheit, dir ambitionierte Ziele setzen, hart arbeiten, finanzielle Unabhängigkeit, Big Spender
Schwächen: Gier, Habgier, Machthunger, neureiches Gehabe, mit Geld protzen, finanzielle Nachlässigkeit, sich nicht um die eigenen Finanzen kümmern, über die eigenen Verhältnisse leben, Naivität im Umgang mit Geld, immer pleite sein, Schulden machen, falsche Bescheidenheit, sich unter Wert verkaufen

2 Münzen – Entscheidung
Stärken: eine kluge Entscheidung treffen, Alternativen finden, zwei Seiten einer Medaille, Veränderung, neue Perspektiven entwickeln, Klarheit gewinnen, ins Handeln kommen, aktiv werden, Zweifel überwinden, gutes Urteilsvermögen, Blick auf die Zukunft richten, Eigenverantwortung, unterschiedliche Optionen durchspielen, Abstand gewinnen, Kopf- oder Bauchentscheidung, etwas aushandeln und Kompromisse machen müssen
Schwächen: sich vor einer Entscheidung drücken, Dinge auf die lange Bank schieben, Dilemma, in der Zwickmühle stecken, sich nicht entscheiden können oder wollen, Qual der Wahl, Entscheidung zwischen Pest oder Cholera, innerer Konflikt, Karriere oder Familie, faule Kompromisse,

3 Münzen – Fehlschlag
Stärken: eigene Fehlentscheidungen akzeptieren, shit happens, aus Fehlern lernen, einen Fehler ausbügeln, mit Kritik souverän umgehen, deine mentale Widerstandskraft stärken, Nehmer-Qualitäten zeigen, einstecken können, dein Ziel im Blick behalten, Eigenverantwortung übernehmen, sich Fehler eingestehen und verzeihen, eine offene Fehlerkultur im Unternehmen fördern, auf Schuldzuweisungen verzichten und auf Lösungen fokussieren, konstruktiv Kritik üben
Schwächen: sich verkalkulieren, von eigenen Fehlern und persönlichem Versagen ablenken, Angst vor Fehlern, schlampiges oder ungenaues Arbeiten, Selbstsabotage, sich das eigene Fehlverhalten schönreden, Sabotage, mangelnde Fehlerkultur, übertriebene Sanktionen

4 Münzen – Arbeit
Stärken: hart arbeiten, den steinigen Weg gehen, Ausdauer, Fleiß, smarte/erreichbare Ziele definieren, an die eigenen Fähigkeiten glauben, Selbstvertrauen, hoher Arbeitsethos, Effizienz, Höchstleistungen erbringen oder gute Arbeitsergebnisse liefern, Konzentration, auf Ablenkung und Partys verzichten, sich hocharbeiten, Karrieresprung, Selbstorganisation, Motivation, Leidenschaft, Selbstwirksamkeit, ein eigenes Business aufbauen, handwerklich tätig sein, für die Zukunft vorsorgen
Schwächen: fleißige Lieschen machen keine Karriere, Burnon, Burnout, Überstunden, fehlerhafte Arbeitsergebnisse, zu wenig Entscheidungs- und Handlungsspielräume haben, keine Kontrolle über Arbeitsergebnisse haben, sich nur über Arbeit definieren, eigene Bedürfnisse vernachlässigen, die Früchte ernten wollen ohne zu säen, andere für sich arbeiten lassen, Faulheit

5 Münzen – Täuschung
Stärken: einen großen Coup landen, deine Gegner oder Angreifer erfolgreich täuschen, jemanden überlisten, trickreich agieren, schummeln, nicht alles glauben was du siehst, grau statt schwarz, Fakten und Wahrheitsgehalt prüfen, einen Betrug aufdecken, Nebelkerzen zünden, Trojanisches Pferd ins Rennen schicken
Schwächen: auf jed. hereinfallen, über den Tisch gezogen werden, sich aus Habgier täuschen lassen, Manipulation, Hochstapler, Lügen, Betrügerei, Fake News, dir selbst etwas vormachen, Risiken falsch einschätzen, Konsequenzen nicht bedenken, einer Illusion erliegen, einstürzendes Kartenhaus, rechtliche oder steuerliche Konsequenzen falsch einschätzen, Sinnestäuschung

6 Münzen – Ausgleich
Stärken: ausgleichende Gerechtigkeit, Leistungsgerechtigkeit, guter Lohn für gute Arbeit, einen Anspruch auf Ausgleich anerkennen, Tilgung einer Schuld, ökologischer Ausgleich, eine Schuld auf derselben oder auf einer anderen Ebene begleichen (Geld für Geld oder Zeit statt Geld), etwas abgeben oder mit anderen teilen, Ausgleich für stressige Zeiten finden, innere Balance halten, ein Bedürfnis kompensieren, Work-Life-Balance, Selbstsorge
Schwächen: einen Ausgleich verweigern, Belastungen und Arbeitsvorgaben erfüllen müssen ohne über die notwendigen Ressourcen zu verfügen (Kenntnisse, Zeit, Entscheidungsspielräume), auf exaktem Ausgleich bestehen (Auge um Auge, Zahn um Zahn), pendeln zwischen zwei Extremen, Ausbeutung von Mensch und Natur, auf Kosten Anderer leben, Schmarotzer

7 Münzen – Untergang
Stärken: die richtigen Lehren aus einer Katastrophe ziehen, einen Untergang abwenden, das Äußerste verhindern, Reißleine ziehen, Plan B sofort umsetzen, retten was noch zu retten ist, sich gesundschrumpfen, Minimalismus, Finanzen ehrlich prüfen, alles noch einmal von Grund auf neu denken
Schwächen: Rien ne va plus, Game over, durch eigenes Verhalten provozierter Untergang, vor einem Scherbenhaufen stehen (materiell/Beziehungen), sich finanziell übernommen haben, mit einem Projekt scheitern, eine Stelle oder lukrative Position verlieren, das ganze Vermögen verspekulieren, finanzielles Desaster, jdm. in den Ruin treiben, Angst vor dem Ruin, in Selbstmitleid schwelgen, Endzeitstimmung, irreale Untergangszenarien entwickeln

8 Münzen – Sicherheit
Chancen: finanzielle Sicherheit, Sparsamkeit, Profit, das gute Gefühl alles im Griff zu haben, krisensicherer Job, Komfortzone, mögliche Risiken von Anfang an mitdenken, Plan B parat haben, erfolgreiche Entwicklung, sich bei etwas absolut sicher sein, ein Unternehmen oder eine Beziehung hat Bestand
Schwächen: Sicherheitspolster vernachlässigen, am falschen Ende sparen, schlecht mit Unsicherheiten umgehen können, jdm. in falscher Sicherheit wiegen, risikoscheu, immer auf Sicherheit oder den eigenen Vorteil bedacht sein, unflexibel, die Komfortzone nicht verlassen wollen, Bedrohung der eigenen physischen/materiellen Sicherheit, Überwachung, Kontrolle, niemandem mehr trauen, auf Freiheit verzichten, Geschäft mit der Angst, übervorsichtig sein, Sicherheitsfanatiker

9 Münzen – Macht
Stärken: ausgeprägter Wille zur Macht, frei von Selbstzweifeln sein, Autorität, eine Machtposition übernehmen, Handlungs- und Entscheidungsspielräume nutzen, sich durchsetzen, Einfluss haben und nutzen, gehört werden, die Regeln bestimmen, Kontrolle behalten, Machtspiele erkennen und für sich nutzen, Status denken, eine Marktmacht entwickeln, sich der eigenen Macht bewusst werden, die eigene Einstellung zur Macht reflektieren
Schwächen: von der Macht verführt werden, der eigenen Machtfülle nicht gewachsen sein, Machtmissbrauch, Mobbing, Willkür, Machiavellismus, Schwächen anderer ausnutzen, Selbstüberschätzung, Narzissmus, von der Macht korrumpiert werden, sich mit Ja-Sagern umgeben, deinen tatsächlichen Einfluss falsch einschätzen, Angst vor der Macht haben, sich hinter der Macht oder einer Machtposition verstecken, Ökonomisierung aller Lebensbereiche

10 Münzen– Gewinn
Stärken: Erfolg auf allen Ebenen, materieller Gewinn, eine mühsame Arbeit zahlt sich aus, die Ernte für voran gegangene Arbeit einfahren, Gehaltserhöhung, Überfluss, unerwarteter Reichtum, Glückssträhne, die Gewinnzone erreichen, erfolgreiches Invest, eine Belohnung erhalten, solide Finanzen, am Ziel angekommen sein, eine gute Gelegenheit, nachhaltiger Erfolg, deutliche Verbesserung der Lebenssituation, Menschen für sich gewinnen, Glück in der Liebe, Optimismus
Schwächen: Gier, Egoismus, einen Gewinn verspielen, Größenwahn, Kaufsucht, maßlose Ressourcenverschwendung, über den eigenen Verhältnissen leben, nur am schnellen Gewinn interessiert sein, nur an den eigenen Gewinn denken, angemessene Entlohnung/Beteiligung verweigern, spirituelle oder emotionale Bedürfnisse kommerzialisieren/ausnutzen